CDU-Ortsverband Baiertal
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-baiertal.de

DRUCK STARTEN


25.05.2020
Erster Spatenstich Feuerwehrhaus Baiertal
Unter den Corona-Beschränkungen erfolgte der erste Spatenstich in kleinem Rahmen.
Am 25.05.2020 um 10.45 war es soweit, der erste Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Baiertal erfolgte.
Spatenstich Feuerwehrhaus Baiertal, Feuerwehrführung, Verwaltungsspitze und Bauunternehmer
Nach einer für uns nicht mehr genau zu definierenden Zeit der Idee, von unzähligen Verhandlungen, suchen nach Standorten, Ausschreibungen und Auftragsvergaben unter den Kommandanten der Abteilungswehr Otto Deckarm, Uwe Schelling, Werner Gefäller und Michael Krall schloss sich nun endgültig ein Buch der Unsicherheit für die Baiertaler Wehr und in absehbarer Zeit auch das "Feuerwehrhaus-Provisorium", das doch eine stattliche Anzahl an Jahren als Provisorium standhielt, in der Schattthäuser Straße.

Es entsteht am Ortseingang Baiertal von Dielheim/Horrenberg kommend ein neues, modernes Gerätehaus mit 4 Fahrzeugboxen, Mannschafts-, Schulungs- und Umkleideräumen. Das wenn alles glatt verläuft, im Jahr 2021 seiner Bestimmung übergeben werden soll. Die dann hoffentlich unter anderen Vorzeichen als der heutige Spatenstich, der aufgrund der Corona-Beschränkungen in kleinstem Rahmen vollzogen wurde, stattfindet.

OB Dirk Elkemann, BM Ludwig Sauer, Abteilungskommandant Michael Krall, stellvertretender Abteilungskommandant Alexander Stroh und Bauunternehmer Michael Schindler setzten den Spaten an und begannen somit den Bau des Hause. OB Dirk Elkemann richtete spontan einige Worte an die anwesenden Mitbürger, die durch Errichtung eines „Autokinos“ in Baiertal, übrigens die Idee unseres  Ortsvorstehers Karl-Heinz Markmann, welche die Feuerwehr Baiertal umsetzte, am Spatenstich teilnehmen konnten. Für die CDU waren neben OV Karl-Heinz Markmann, die Ortschaftsratsmitglieder Jörg Deckarm und Michael Glaser vor Ort.
Bilderserie
Direkt zur Bildergalerie