Hintergrund
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Unter den Corona-Beschränkungen erfolgte der erste Spatenstich in kleinem Rahmen.
Am 25.05.2020 um 10.45 war es soweit, der erste Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Baiertal erfolgte.
weiter

Bachausbau kurz vor Beginn der Maßnahme
In der letzten Ortschaftsratssitzung, am 12. Mai 2020 wurde erfreulicher Weise bekanntgegeben, dass nunmehr der Förderbescheid des Landes vorliegt. 
weiter

Wir achten auf "KEINE WERBUNG"
Am Montag begannen unsere fleißigen Helfer, als auch die Kandidatinnen und Kandidaten selbst, die Wahlprospekte der CDU in Baiertal zu verteilen. Wenn Sie Fragen haben, sprechen sie sie gerne an!

Wir schätzen ihr Recht auf „negative Informationsfreiheit“, also das Recht Informationen zu verweigern. Darum werden von uns KEINE Prospekte in Briefkästen mit der Aufschrift "KEINE WERBUNG" verteilt.

Sollten Sie dennoch ein Prospekt von uns wünschen, melden sie sich bitte einfach bei uns und wir werden es die Tage bei ihnen einwerfen. Die Informationen finden Sie natürlich auch hier auf unserer Homepage unter:

www.cdu-baiertal.de -> Wahlen

weiter

Gleich zwei CDU Anträge zur nächsten OR-Sitzung
In der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates in Baiertal am 07. Mai, die letzte übrigens in dieser Konstellation vor der Wahl am 26. Mai, bringt die CDU gleich zwei Anträge ein, die für Baiertal, das kulturelle Leben und die Schüler bzw. deren Eltern von großer Bedeutung sind.
weiter

Umgehungsstraße für Altwiesloch bleibt Topthema / Baiertal und Schatthausen müssen von Verkehr entlastet werden
„Engagiert, dynamisch und zielorientiert“ – mit diesem Slogan umschreiben die Mitglieder der CDU Baiertal ihr ehrenamtliches politisches Engagement für Baiertal und Wiesloch. Das Bohren politisch dicker Bretter gehört ferner auch dazu, denn eines der Topthemen der Baiertaler Christdemokraten ist nach wie vor eine dringend notwendige Umgehungsstraße für Altwiesloch. „Kein Infostand, keine Veranstaltung, auf der wir nicht auf dieses für unseren Stadtteil so existenzielles Thema angesprochen werden“, berichteten Jörg Deckarm und Günter Laier für den örtlichen CDU-Verband dem Landtagsabgeordneten Karl Klein (CDU), den sie zu einer Abendveranstaltung zum Thema Verkehrspolitik eingeladen hatten.
weiter

Breites Feld an Anregungen im Gespräch erhalten
Schnell kam man in lockerer Atmosphäre an Stehtischen im Herzen Baiertals ins Gespräch. Und dort wurde auch nicht lang um den "heißen Brei" geredet, sondern seine Wünsche, Anregungen aber auch Kritik übermittelt. 
Die Nähe zu den Durchgangsstraßen lenkte schnell das Thema auf die hohe Verkehrsbelastung in Baiertal und brachten die Forderung der Bürgerschaft nach einer Umgehungsstraße auf. Gleichzeitig diskutierte man ob man nicht nächtliche Entschleunigungsmaßnahmen und Lärmschutz wie "Tempo 30" von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr einführen könne. 
Ein Blick auf den Gauangelbach gerichtet kamen...
weiter

Sanierung des Belags
Während das Jahr 2018 noch ganz im Zeichen des LED-Ausbaus unserer Baiertaler Fahrradwege stand, konzentiert man sich nun 2019 auf die Oberflächensanierung des teils schon arg mitgenommen Belags. So konnten wir in der März-Sitzung des Ortschaftsrates Baiertal in Erfahrung bringen, dass mit Teilen des Gesamtbudgets von 100.000€ dabei unter anderem der Radweg "Baiertal-Schatthausen" als auch der Radweg "Baiertal-Dielheim" erneuert werden soll.
weiter

Unter den Corona-Beschränkungen erfolgte der erste Spatenstich in kleinem Rahmen.
Am 25.05.2020 um 10.45 war es soweit, der erste Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Baiertal erfolgte.
weiter

Bachausbau kurz vor Beginn der Maßnahme
In der letzten Ortschaftsratssitzung, am 12. Mai 2020 wurde erfreulicher Weise bekanntgegeben, dass nunmehr der Förderbescheid des Landes vorliegt. 
weiter

Wir achten auf "KEINE WERBUNG"
Am Montag begannen unsere fleißigen Helfer, als auch die Kandidatinnen und Kandidaten selbst, die Wahlprospekte der CDU in Baiertal zu verteilen. Wenn Sie Fragen haben, sprechen sie sie gerne an!

Wir schätzen ihr Recht auf „negative Informationsfreiheit“, also das Recht Informationen zu verweigern. Darum werden von uns KEINE Prospekte in Briefkästen mit der Aufschrift "KEINE WERBUNG" verteilt.

Sollten Sie dennoch ein Prospekt von uns wünschen, melden sie sich bitte einfach bei uns und wir werden es die Tage bei ihnen einwerfen. Die Informationen finden Sie natürlich auch hier auf unserer Homepage unter:

www.cdu-baiertal.de -> Wahlen

weiter

Gleich zwei CDU Anträge zur nächsten OR-Sitzung
In der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates in Baiertal am 07. Mai, die letzte übrigens in dieser Konstellation vor der Wahl am 26. Mai, bringt die CDU gleich zwei Anträge ein, die für Baiertal, das kulturelle Leben und die Schüler bzw. deren Eltern von großer Bedeutung sind.
weiter

Umgehungsstraße für Altwiesloch bleibt Topthema / Baiertal und Schatthausen müssen von Verkehr entlastet werden
„Engagiert, dynamisch und zielorientiert“ – mit diesem Slogan umschreiben die Mitglieder der CDU Baiertal ihr ehrenamtliches politisches Engagement für Baiertal und Wiesloch. Das Bohren politisch dicker Bretter gehört ferner auch dazu, denn eines der Topthemen der Baiertaler Christdemokraten ist nach wie vor eine dringend notwendige Umgehungsstraße für Altwiesloch. „Kein Infostand, keine Veranstaltung, auf der wir nicht auf dieses für unseren Stadtteil so existenzielles Thema angesprochen werden“, berichteten Jörg Deckarm und Günter Laier für den örtlichen CDU-Verband dem Landtagsabgeordneten Karl Klein (CDU), den sie zu einer Abendveranstaltung zum Thema Verkehrspolitik eingeladen hatten.
weiter

Breites Feld an Anregungen im Gespräch erhalten
Schnell kam man in lockerer Atmosphäre an Stehtischen im Herzen Baiertals ins Gespräch. Und dort wurde auch nicht lang um den "heißen Brei" geredet, sondern seine Wünsche, Anregungen aber auch Kritik übermittelt. 
Die Nähe zu den Durchgangsstraßen lenkte schnell das Thema auf die hohe Verkehrsbelastung in Baiertal und brachten die Forderung der Bürgerschaft nach einer Umgehungsstraße auf. Gleichzeitig diskutierte man ob man nicht nächtliche Entschleunigungsmaßnahmen und Lärmschutz wie "Tempo 30" von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr einführen könne. 
Ein Blick auf den Gauangelbach gerichtet kamen...
weiter

Sanierung des Belags
Während das Jahr 2018 noch ganz im Zeichen des LED-Ausbaus unserer Baiertaler Fahrradwege stand, konzentiert man sich nun 2019 auf die Oberflächensanierung des teils schon arg mitgenommen Belags. So konnten wir in der März-Sitzung des Ortschaftsrates Baiertal in Erfahrung bringen, dass mit Teilen des Gesamtbudgets von 100.000€ dabei unter anderem der Radweg "Baiertal-Schatthausen" als auch der Radweg "Baiertal-Dielheim" erneuert werden soll.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon