Hintergrund
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
11.03.2021, 17:57 Uhr
2,75 Mio Euro für das Ottheinrich-Gymnasium Wiesloch
Sanierung des Schulgebäudes
Stuttgart / Wiesloch. Auf Initiative der baden-württembergischen Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann wurde die Sanierung von Schulgebäuden in den Doppelhaushalt 2020/2021 als Regelförderung aufgenommen. Mit 100 Mio. Euro fördert das Land Baden-Württemberg 127 Sanierungsmaßnahmen für das Haushaltsjahr 2020.
Der CDU-Landtagsabgeordnete karl Klein freut sich darüber, dass auch das Wieslocher Ottheinrich-Gymnasium berücksichtigt wurde. 2.756.000 Euro werden nach Wiesloch fließen. "Jeder Cent, der in die Bildung und damit in die Köpfe unserer Kinder und Jugendlichen investiert wird, ist bestens angelegt. Der Lernumgebung kommt hierbei auch eine wichtige Bedeutung zu, sie sollte modern und motivierend sein. Unserer CDU-Landtagsfraktion war es wichtig,
dass auch Sanierungsmaßnahmen an Schulen gefördert werden. Dafür haben wir uns nachdrücklich eingesetzt."

Kultusministerin Eisenmann wies darauf hin, dass Schulträger, die bei der aktuellen Förderung für das Jahr 2020 nicht berücksichtigt wurden, ihren Förderantrag für das Haushaltsjahr 2021 erneut stellen können, sofern kein vorzeitiger Baubeginn vorliegt. Die Antragsfrist dafür endet am 15. April 2021.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon